Holz ist Zukunft

HeRo-Holzmesse am 1. und 2. Oktober 2011 in Witzenhausen

Holz als nachwachsender Werkstoff und Baumaterial, Holz als nachhaltiger Brennstoff:  Die Ressource aus heimischen Wäldern hat Hochkonjunktur. Um Verbrauchern und Fachleuten die vielen guten Eigenschaften des Materials näher zu bringen, veranstaltet das Kompetenzzentrum HessenRohstoffe (HeRo) e. V. am 1. und 2. Oktober 2011 in Witzenhausen eine Messe rund um das Thema Holz.

Die HeRo-Holzmesse richtet sich an interessierte Verbraucher sowie Fachleute und Entscheidungsträger aus Forst-, Holz- und Landwirtschaft. Sie hat zum Ziel, Holz als Baustoff und Energieträger in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken und die Besucher für die ausgestellten Produkte und Dienstleitungen zu begeistern. Zu sehen sein werden Exponate aus allen holzverarbeitenden Gewerken und dem Energiebereich sowie verwandten Branchen.

Die HeRo-Holzmesse bietet ein informatives und unterhaltsames Rahmen-programm, das eine breite Öffentlichkeit anspricht und auch Fachleuten Neues zeigt. Zu den geplanten Themen und Aktionen gehören ein Brennholzforum für Praktiker, ein Energieholz-Forum, das sich mit moderner Feuerungstechnik befasst, und ein Holzbauforum für Bauwillige und Holzliebhaber.

Weitere Themen sind das Feldenergieholz mit Informationen zum Kreislauf vom Pflanzgut bis zur Ernte und Verwertung und die nachwachsenden Rohstoffe im Garten - Baustoffe, Mulchstoffe und Co.. Bei Mitmachaktionen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene soll auch der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen.

Im Rahmen der Holzmesse findet der Infomarkt Ausbildung „Grüne Berufe, Holzhandwerk und Erneuerbare Energien“ statt, der Ausbildungswillige und Unternehmen aus den Bereichen Land- und Forstwirtschaft, Holz-, Möbel- und Innenausbau, Heizungsbau sowie dem Schornsteinfegerhandwerk zusammenbringt.

Bereits am Vortag der Holzmesse, also am 30. September, veranstaltet HeRo das Fachforum „Holzbau: nachhaltig und modern“ mit interessanten Vorträgen, in dessen Anschluss der Holzbaupreis Hessen überreicht wird. Der Holzbaupreis Hessen wird gefördert vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUELV) und vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung (HMWVL). 

Weitere Informationen zur Messe unter www.hero-hessen.de.

Interessierte Aussteller können sich noch bis zum 15. August unter holzmesse@hero-hessen.de oder Telefon 05542-3038-0 anmelden.